Unser Verein



Unter dem Namen „Sövener Dorfschwalben" wurde die heutige Tanzsportgruppe Rot-Weiß Söven e.V. im Jahre 1984 gegründet. Der erste Auftritt fand beim Sövener Sommerfest im September 1985 statt. Dort tanzten erstmals 13 Kinder. Im Lauf der Zeit war der Name „Sövener Dorfschwalben“ - bedingt durch das Heranwachsen der Gründungsmitglieder - nicht mehr angebracht, und der Verein wurde in „Tanzsportgruppe Rot-Weiß Söven" umbenannt. Unter diesem Namen tanzen die Garden seit 1992.

Ein wichtiger Meilenstein für unsere Tanzsportgruppe war im Jahr 2010 die Eintragung als gemeinnütziger Verein, TSG Rot-Weiß Söven e.V., mit dem ambitionierten Vereinszweck der Förderung von körperlicher Fitness und Körperbeherrschung, verwirklicht durch die Kombination von tänzerischer Bewegung im Einklang mit der Musik. Als weiteres Ziel liegt dem Verein die Einbindung in die Brauchtumspflege von Kindesbeinen an am Herzen. So entwickelte sich in den vergangenen Jahren aus einer kleinenTanzgruppe mit 12-15 Mitgliedern eine Tanzsportgruppe, bei der heute in drei Gruppen (Mini Garde, Jugend Garde und Junioren Garde) 45 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene als aktive Tänzerinnen auf der Bühne stehen, und zwar nicht allein zur Karnevalszeit, sondern im gesamten Jahresverlauf.

So wird für die Karnevals-Session alljährlich ein neuer Gardetanz einstudiert, und außerhalb der 5. Jahreszeit wird zusätzlich für einen peppigen Showtanz trainiert. Doch unser Verein gewinnt sein Gemeinschaftsgefühl und seinen Zusammenhalt nicht allein aus dem gemeinsamen Training und den Auftritten, sondern auch aus
vielen gemeinsamen, gruppenübergreifenden Aktivitäten: seien es die Vorbereitung und die Teilnahme
an den Karnevalszügen in Söven und Hennef, die Teilhabe an den Dorffesten oder eigene Vereinsaktivitäten.
Hierzu sind neben den Mitgliedern auch immer wieder und gern die Eltern und Geschwister eingeladen, oder sie werden mit ihrer Tatkraft und ihren Fähigkeiten gebraucht und in unsere Gemeinschaft eingebunden.